Anuschkas Räuberbande – Spiel mir das Lied vom Tod

a3907822410_10
Blacksoil Records, 2017

Das Augsburger Blacksoil Records Label um Bassnerd Soukah hat ein neues Release am Start. Wer auf düstere Atmosphäre, Bass und Noise steht, sollte sich das Ding unbedingt geben.

Ganz schön düster kommt Anuschkas Räuberbande daher mit seinem/ihren (?) ersten Release auf Blacksoil. Irgendwie catcht es mich, die mystischen Rhythmen, okkultes Stimmenwirrwarr und die tiefen Bässe treiben einen zum Zuhören, ja fast zum lauschen – next Level shit. Bitte mehr sowas und vielleicht gibt’s ja auch bald mal ein Release auf Platte, ich würde mich freuen 🙂

Den siebenminütigen Trip in die Unterwelt gibt’s für lau auf bandcamp.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/333467016″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Schreibe einen Kommentar