Hieronymus Dub Sounds – Copenhagen Gold

Der neueste Tune des dänischen Dub Produzenten ist seiner Heimatstadt Kopenhagen gewidmet. Wie er klingt und wo ihr euch Copenhagen Gold anhören könnt, erfahrt ihr hier.

Der neue Tune von Hieronymus Dub Sounds ist wieder einmal ein warmer Dub Riddim, der versucht eine dichte Atmosphäre aufzubauen. Umspielt wird der starke Riddim von einer Art Glockenspiel, welches erfrischend klingt und wohl eine Hommage an Kopenhagen’s Glockengewalt darstellt . Gespickt mit dezent greifenden Effekten, wirkt Copenhagen Gold nie überladen und lässt einen, wie so oft bei Hieronymus‘ Musik,  schön zurücklehnen und träumen. Der Golden Dub hingegen bietet den perfekten Counterpart indem er das Original durch mehrere Effekt- und Filterschleifen schickt und dabei mehr als einmal eine Sirene für Alarm sorgt. Um dem Riddim mehr Luft zum Atmen zu lassen und der Effektspielerei mehr Raum zu bieten, wurde sich hier mit der Melodie des Originals stark zurückgehalten. Gefällt mir persönlich besser, funktioniert aber eh am besten in Kombination.

Die neue Digital Single Copenhagen Gold von Hieronymus Dub Sounds könnt ihr euch ab sofort auf Bandcamp für ’nen schlappen Euro (oder mehr) besorgen. Und wenn ihr einmal dort seid, checkt unbedingt auch Hieronymus‘ andere Releases (wir berichteten) 😉

Download Hieronymus Dub Sounds – Copenhagen Gold at Bandcamp

-Dubby T.

Schreibe einen Kommentar