Adam Prescott meets Dougie Conscious – The Dub Session

Ihr solltet unbedingt die neue Dub Platte von Adam Prescott und Dougie Conscious checken.

Eine weitere richtig fette Dub LP wurde kürzlich veröffentlicht. Als Teil der Reggae Roast Crew zeigte sich Produzent und DJ Adam Prescott schon für einige Big Tunes verantwortlich. So releaste der Mann auch schon auf bekannten Labels wie Moonshine Recordings, Lion Charge oder Green King Cuts. Nachdem er sich letztes Jahr schon mit Joe Ariwa zu einem Dub Happening traf, dürfen wir nun das Meeting mit dem nächsten Dub Schwergewicht bestaunen. Nachdem Adam einige seiner neuen Tunes an Dougie Conscious (Conscious Sounds, Bush Chemists) schickte, war dieser vor allem von einem Tune schwer angetan. Die daraus gemixte Version Dub Chant zeigte er dann der Soundsystem Legende Jah Shaka, welcher sofort begeistert war und somit den Startschuss für eine ganze LP gab.

Das Ergebnis sind 10 ultra starke Versionen, produziert von Adam Prescott und meisterhaft gemischt von Dougie Conscious. Die schlicht als The Dub Session betitelte LP beginnt mit einem schönen Melodika Shaker, der gut auf die kommenden Tunes einstimmt. Danach folgt der eben erwähnte Dub Chant, ein schweres Stück UK Steppers im traditionellen Stil. Hier werden gekonnt Steppers Rhythmen mit Roots Fragmenten und einem gewissen Year 3000 Style vermischt. Auch hier werden die originalen Tunes  auf ihr Gerüst nackig gemacht und im klassischen Dub Stil neu und frisch heraus geputzt. Und wer kann das besser als einer der Meister im Dub Business Dougie Conscious? Mister Wardrop dubbt die superben Produktionen des Londoner Dub Heads Adam Prescott in neue Sphären und es macht einfach nur Spaß dem zu lauschen. Die tiefen Basslines sind wie gemacht für Soundsysteme und die mystischen Synthesizer Klänge erinnern an klassischen 90s Steppers Dub. Der Einsatz von analogen Instrumenten (wie z.B. Melodika) und die Roots Elemente lockern den teils harten Sound etwas auf (wie z.B. auf Hot Valve Dub). Besonders gut gefällt mir auch der Ambient mäßige Run The Dub, der im extra entspannten Modus daher kommt und eine etwas andere Richtung einschlägt. 

Fans von 90s UK Dub und klassischen Dub Meetings kommen an dieser Platte sicherlich nicht vorbei. Jetzt schon eines der Highlights des Jahres. The Dub Session ist bereits Mitte Juni auf dem neuen Label Backative Records erschienen. 

Order Adam Prescott meets Dougie Conscious – The Dub Session at hhv.de

Text: Dubby T. 

Schreibe einen Kommentar